sweetplaymate

  Startseite
  Über...
  Archiv
  (¯`·.*Ronja*.·´¯)
  ~*~Picz of Friends and me~*~
  ~*~That's me~*~
  ~*~Ma Babes~*~
  ~*~Ma BoYzZz~*~
  ~*~Kluge Sprüche~*~
  ~*~Whisky~*~
  ~*~Funny Pics~*~
  ~*~Glitter Graphics~*~
  ~*~Lord of the Weed~*~
  ~*~Lee Ryan~*~
  ~*~Ma Poems~*~
  ~*~(k)ein Gerücht~*~
  ~*~Just be a woman~*~
  ~*~Some Lyrics~*~
  ~*~Kussregeln~*~
  ~*~Dolls~*~
  ~*~Wallpaperz~*~
  ~*~Gangstas~*~
  ~*~Ma Piczzz~*~
  ~*~Jugendschmutzgesetz~*~
  ~*~Ich Liebe dich~*~
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   NiNeEs Page
   Biancaaaaas Page!
   Danyys Page
   Ronüüüs Page
   Natys Page
   Paddüüüüs Page



http://myblog.de/sweetplaymate

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ziele nach dem Mond selbst wenn du ihn nicht triffst wirst du immer zwischen den Sternen landen!
w.Shakespear



Ein wahrer Freund
Wenn es einen Menschen gibt,
der Dich nimmt wie Du bist,
immer zärtlich zu Dir ist,
den kein anderes Denken stört
und gerne Deine Meinung hört,
der Dich achtet und versteht
und alle Wege mit Dir geht,
der ohne Lügen oder List
aufrichtig und ehrlich zu Dir ist,
der das Gute in Dir baut
und Dir grenzenlos vertraut,
der mit seinem Kummer zu Dir eilt
auch Deine Sorgen mit Dir teilt,
bist Du auch traurig und verstimmt,
der Dich dann in die Arme nimmt,
der sich aufs Wiedersehen freut
und Dich zu lieben nie bereut,
der ist ein wahrer Freund für Dich,
drum lasse ihn auch nie im Stich!!




So bist du
Schön, wie die Sonne, die auf dem Meer blinkt
Begeistert, wie ein Kind, das fernen Schiffen winkt
Zärtlich, wie der Hauch des Windes über dem Sand
Unberechenbar, wie die Brandung am Strand
Aufregend, wie das Salz auf der Haut
Zielstrebig, wie wenn man zum Horizont schaut
Besonders, wie alles am Meer
Einzigartig, so etwas gibt man nie wieder her
Mehr als das alles, so bist Du!





Dein Lächeln
Es sind Dichter und Denker,
die unsere große Welt verändern wollten.
Es sind Forscher und Wissenschaftler,
die unsere große Welt verändern wollten.
Es sind Künstler und Nobelpreisträger,
die unsere große Welt verändern wollten.
Doch es ist dein Lächeln,
das meine kleine Welt verändert hat.





Für die Ewigkeit
Eisiger Wind bläst uns scharf ins Gesicht
tosende Wellen, schäumende Gischt.
Stolz ragen Felsen ins tobende Meer,
stellen sich mutig Neptuns feuchtem Heer.
Düstere Wolken ziehen am Himmel auf;
majestätisch gleiten sie in ihrem Lauf.
Die Sonne steht tief, in glühendem Rot;
als künde ihr Feuer von dräuendem Tod.
Verloren in der Elemente Macht,
in ihrer schönen, schaurigen Pracht
sehe ich Dich an und ich weiß allein:
dieser Moment wird für die Ewigkeit sein.












Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung